Genuss bis in die letzte Zelle des Körpers

So richtig abschalten und entspannen: Das ist es, was Sie in unseren Saunen tun können. Besser als irgendwo sonst.

Geht’s ums Entspannen, haben Sie die Qual der Wahl zwischen vier verschiedenen Saunen im über 800 Quadratmeter großen Wellnessbereich im Hotel Tirler. Zur Auswahl stehen eine Bio-Zirbensauna, ein türkisches Bad, eine Heu-Aromasauna und eine Panoramasauna. Zudem steht Ihnen ein Kneipp-Parcours ebenso zur Verfügung, wie eine Reihe von Ruhezonen, in denen Sie zu sich selbst finden können.

Bio-Zirbensauna

Wer keine allzu heißen Saunen mag, fühlt sich in unserer Bio-Zirbensauna besonders wohl. Hier werden Temperaturen zwischen 50 und 60 Grad erreicht, die Luftfeuchtigkeit beträgt zwischen 45 und 55 Prozent.
Es ist eine angenehme Wärme, die sich auf die Haut legt, während das Aroma ätherischer Öle, allen voran jenes der Zirbe, in die Nase steigt und seine beruhigende Wirkung entfalten kann. Schon nach wenigen Minuten fühlen sich Haut und Haare seidig weich an, jede Pore ist gereinigt, Nase und Atemwege sind angenehm frei.

Türkisches Bad

Warm, vor allem aber außerordentlich feucht: Das ist es, was ein türkisches Bad auszeichnet, das bei uns noch ein weiteres Plus bieten kann – den Duft nach Bergwiesen. Die ätherischen Öle von deren Heilkräutern werden mit dem Dampf im Bad verbreitet, der so nicht nur eine reinigende, entspannende Wirkung entfalten kann, sondern auch eine heilende.

Heusauna

Unsere außergewöhnlichste, unsere exklusivste Sauna ist die igluförmige Heusauna, in der die Temperaturen bis auf 90 Grad steigen, zugleich aber die Luftfeuchtigkeit bei niedrigen 10 bis 30 Prozent gehalten wird. Die Sauna besteht aus Zirbenholz, das sein besonders wohltuendes Aroma ebenso abgeben kann, wie das handgeschnittene Heu von der Seiser Alm. Dieses zeichnet sich durch einen hohen Kräuteranteil aus, was man in der Heusauna riechen und spüren kann: sie regt den Kreislauf an, stärkt das Immunsystem und wäscht Giftstoffe aus dem Organismus.

Panoramasauna

Ähnlich wie die Heusauna besteht auch die Panoramasauna aus Zirbenholz, Dolomitgestein und zudem einem Sicherheitsglas. Durch dieses kann man einen unvergleichlichen Blick auf die Seiser Alm genießen, während man die hohen Temperaturen bei niedriger Luftfeuchtigkeit auf sich wirken lässt. Eine Sitzung in dieser Sauna ist demnach nicht nur Balsam für Seele und Körper, sondern auch für die Augen.

Energiegrotte und Ruheraum

Tiefenentspannt kommt man aus der Sauna, tiefenentspannt geht es in der Energiegrotte oder auf den Liegen im Ruheraum weiter. Zu hören ist hier nichts außer die Geräusche des nahen Waldes. Und die lassen uns noch weiter zur Ruhe kommen.

Öffnungszeiten

Der Wellnessbereich ist von 15.00 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Kinder

Der Wellnessbereich ist ein Ort der Entspannung und der Ruhe. Kinder unter 14 Jahren haben keinen Zugang.

Handtücher

In jedem Zimmer finden Sie eine Tasche mit allem, was Sie im Wellnessbereich brauchen: vom Handtuch bis zum Bademantel.